Über uns

Die Idee, aus einer losen Gruppierung Gleichgesinnter einen Fanclub zu gründen, schwebte einigen Anhängern der Frankfurter Eintracht aus dem Riedstädter Stadtteil Goddelau schon länger vor und wurde am 31. Oktober in die Tat umgesetzt. In der Bahnhofsstube Goddelau trafen sich die 18 Gründungsmitglieder, um den neu zu gründenden Fanclub in einer ersten konstituierenden Sitzung aus der Taufe zu heben. Nach den vorgegebenen Richtlinien der Eintracht Frankfurt Fußball AG wurde die Satzung des Fanclubs verabschiedet und die notwendigen Wahlen zur Bestimmung des Vorstandes und anderer Fanclubgremien durchgeführt.
Gemäß den Richtlinien und Statuten der Eintracht Frankfurt Fußball AG und des DFB verpflichten sich die Mitglieder der Goller Adler zur Gewaltfreiheit, gegen Rassismus, Sexismus und Fremdenfeindlichkeit.
Wer Interesse hat sich uns anzuschließen, ist gerne eingeladen bei unserem monatlichen Stammtisch vorbeizuschauen: Jeden letzen Freitag im Monat im "Adlertreff" - Goethestraße, Ecke Bahnhofsallee in Goddelau.